NEU - Verkaufspferde

Unter der Rubrik "Verkauf" finden Sie einen kleinen Auszug der aktuellen Verkaufspferde. Sind Sie auf der Suche nach einem schönen Pferd - wir vermitteln gerne!


Winterturnier Kronshof 2012

01./02.12.2012

Das für 2012 letzte Turnier besuchten wir am ersten Dezemberwochenende mit Alskaer auf dem Kronshof. Hier richtete das Kronshof-Team ein sehr nettes erstes Hallenturnier aus. Bei Eiseskälte zeigten doch einige Reiter ihre Pferde in der neuen Reithalle. Bei Alskaers erstem Auftritt in einer richtigen Reithalle bestritten die beiden die Fünfgangprüfung sowie die T4. Im Fünfgang erhielten sie gute Einzelnoten. In der T4 kamen die beiden in der VE auf den 3 Platz, welchen sie im Finale auf den 2. Platz korrigiert haben (punktegleich mit Platz 1, Auswertung nach Platzziffern). Die Töltqualität wurde durchweg mit 7er Noten belohnt.

 

Mit diesem schönen Ergebnis geht es jetzt ab in die Weihnachtszeit und anschließend in die nächste Trainingsphase für die kommende Saison!  


Unendliche Weiten...

...auf Römö am Strand. In den letzten Tagen haben wir die vermutlich letzten Sonnenstrahlen bei blauem Himmel gemeinsam mit unseren Pferden am Strand von Römö genossen. Schon beim Satteln konnten unsere Pferde es kaum erwarten, den großzügigen Strand entlang zu tölten. Nachdem die erste Skepsis am Wasser überwunden war, war kein Halten mehr und es ging ab in die Wellen. Alle hatten sichtlich Spaß und wir haben beschlossen, dass diese gelungene Abwechslung kein Einzelfall bleiben soll.

 

Folgend nun ein paar Eindrücke sowie ein kleines Video von Nici mit Alskaer.


Unsere Neuzugänge...

...fühlen sich sichtlich wohl. Die beiden sind vor einigen Tagen in ihrem neuen Zuhause angekommen und genießen nun den goldenen Herbst.


Viola-Menge- Turnier 2012

Nici und Alskaer holen sich die LK1 in der Töltprüfung!

 

Beim erst dritten Turnierstart nach seiner 1,5 jährigen Pause und nach dem Trainerwechsel, ging es für Alskaer und Nici auf den Bockholts Hoff nach Schneverdingen, wo die beiden in der T4 die Qualifikation für die LK 1 erreichten. Das Finale entschieden beide mit einer Gesamtnote von 6,84 Punkten für sich. Fürs Zügelüberstreichen gab es von allen Richtern die 7,0!

 

In der F2 lagen die beiden nach VE in Führung mit einer Gesamtnote von 6,03 Punkten.

 

Da die T4, die F2 sowie beide Finals am selben Tag angesetzt waren, haben wir uns entschieden, nur das T4 - Finale zu reiten und das F2- Finale zu streichen.

 

Mit der Tölt-LK 1 im Gepäck gehts auf in die vorletzte Trainingseinheit für 2012.


Fohlen-FEIF 2012

Svarta-Thryma von Heyden
Svarta-Thryma von Heyden

Anlässlich der diesjährigen Fohlenreise haben auch wir uns er Fohlen am 09.09.2012 auf dem Gestüt Heesberg von Johannes Hoyos FEIF prüfen lassen. Svarta-Thryma von Heyden lief ordentlich und erhielt folgende Beurteilung:

 

 

 

 

 

 

Exterieur: 7,8

Interieur:  8,1

Gang:        8,0

 

Gesamt: 7,99

 

Richterspruch: "Stabiles Fohlen mit starkem Fundament, zeigt elastischen Tölt mit Trabansätzen."


OSI Basselthof 2012

Kári von Pfingsthorst
Kári von Pfingsthorst

Am Wochenende zeigte Nadine Kári auf dem OSI Basselthof gewohnt in der T2 und erstmals auch im Viergang. Das war für Kári eine echte Premiere. Er erhielt in allen Aufgabenteilen gute Bewertungen, was letztenendes zu einer Endnote von 5,83 Punkten und knapp am Finale (Platz 6) vorbei führte.

In der stark besetzten T2 eritten sich beide eine Gesamtwertung von 6,77 Punkten und zogen somit auf dem dritten Platz ins Finale ein.

 

Nici und Alskaer waren auch an Bord und traten in der T4 sowie auch der schweren Fünfgangprüfung S2.F2 an. In der T4 erhielten beide nach einem sauberen Lauf 6,43 Punkte (Finaleinzug auf den 3. Platz)und verfehlten somit um Haaresbreite die LK 1- Qualifikation.

Beim schweren Fünfgang zeigten beide mit durchweg guten Einzelnoten belohnte vier einwandfreie Gänge. Leider hatten die beiden anschließend keinen Pass, was die Wertung somit mit 5,47 Punkten enden ließ.

Beim heutigen Training waren dann wieder alle fünf Gänge ganz klar da :-)


Lokka Mot 2012

Zurück im Sport A zeigten sich Nadine und Kári beim diesjährigen Lokka Mot vom 08.-09.09.2012 im Störtal in Ehndorf. Mit einem fehlerfreien Ritt in der T2 konnten sie mit 6,63 Punkten gesamt den 1. Platz bei den Erwachsenen erzielen. Schöner Auftakt für die LK 1.

 

Nun haben die beiden noch etwas Zeit zum Durchatmen, bevor es dann am 14.09.2012 zum OSI Basselthof nach Isernhagen geht. Dann gibt es sicherlich auch mal wieder ein paar schöne Fotos von Kári.


Ostdeutsche Meisterschaft 2012

Gelungenes Comeback von Alskaer vom Wagrienhof:

 

Unter seinem neuen Trainer und Reiter Nicolai Friedemann Breuer konnte Alskaer nach langer verletzungsbedingter Pause und anschließendem Trainerwechsel an diesem Wochenende auf der Ostdeutschen Meisterschaft in Berlin zeigen, was in ihm steckt.

 

In der S1.T2 erhielt er nach einem sauberen Lauf 6,30 Punkte und belegte damit den 1. Platz. Für den schweren Fünfgang gab es 6,00 Punkte gesamt. Da die beiden mit dieser Wertung punktgleich mit Jón Steinbjörnsson auf Sólon von Faxaból lagen, mussten die Richter anhand der Platzkarten den Sieger ermitteln und Nici mit Alskaer wurden ganz knapp (3 zu 2 Stimmen) Zweiter in dieser Prüfung.

 

Am Samstag Abend ritten die beiden spontan noch den Mitternachtstölt mit und wurden hinter Daniel mit Merkúr fra Horskilde Zweiter.

 

Für diesen tollen Auftakt nach nur acht Wochen Training bedanken wir uns bei Nici und sind auch mit diesem Trainerwechsel mehr als zufrieden!   


IPZV-Nord Vereinsmeisterschaft Hörpel 2012

An den heißesten Tagen des Jahres war Nadine mit Kári auf der IPZV- Nord Vereinsmeisterschaft in Hörpel unterwegs. Bei ihrem erst zweiten gemeinsamen Turnierstart holten sich die beiden die Qualifikation für die LK 1 in der T2 mit 6,73 Punkten! Wir gratulieren Nadine ganz herzlich und freuen uns auf die letzten Turniere dieser Saison -  zurück im Sport A.   


WittCup 2012

Beim diesjährigen WittCup in Schwanewede konnten wir erstmals Nadine mit Kári in der T4 sehen. Die beiden hatten zuvor nur drei Wochen Zeit um sich kennen zu lernen und gemeinsam zu trainieren. Wir haben einen Kári mit hochweiten Bewegungen und super sprudelnden Tölt erleben dürfen und sind immer noch ganz begeistert von dieser tollen Leistung. Die beiden konnten sich in der Vorentscheidung mit 6,23 Punkten fürs A-Finale qualifizieren und belegten dort am selben Tag den 3. Platz.

 

Wir freuen uns über den sehr gelungenen Trainerwechsel und auf die kommende Zeit der beiden.


Juli 2012: Trainerwechsel für Kári von Pfingsthorst

Kári wird ab sofort von Nadine trainiert und auf Turnieren vorgestellt. Wir wünschen Nadine und Kári einen guten Start und viel Spaß und Erfolg zusammen!