Das Zuchtjahr 2019 kann kommen

✨ Next Tölt-Star in the making ✨

 

🖤 Kvika frá Ósi (Elitestute mit 9 für Tölt) ist tragend von unserem 🖤 Bliki frá Efri-Rauðalæk (WM- 3. in T2; 2017).

 

Wir sind überglücklich und freuen uns auf das Zuchtjahr 2019 🙌🏻😍🍾💝


Juli 2018: Fohlenjahrgang 2018 – wir sind komplett

⚜️ Fohlenjahrgang 2018 – wir sind komplett ⚜️

 

Nun sind all unsere diesjährigen Fohlen gesund und munter auf die Welt gekommen. Wir haben zwei wundervolle Fohlen in Deutschland und zwei tolle Fohlen auf Island bekommen. Die Neubedeckung der Stuten ist in vollem Gange, sodass wir uns hoffentlich auch wieder auf das nächste Zuchtjahr freuen dürfen.

 

✨ Kvika frá Ósi (FIZO 8,11; Tölt 9)

🖤 Stutfohlen von Arion von der Norderheide (V: Hraunar frá Efri-Rauðalæk, FIZO 8,72; Pass I Form 9,5; Charakter 9; zweifacher Weltmeister im Fünfgang)

 

✨ Melodía frá Hólakoti (V: Moli frá Skriðu, 8,21)

🧡 Hengstfohlen von Arion von der Norderheide (V: Hraunar frá Efri-Rauðalæk, FIZO 8,72; Pass I Form 9,5; Charakter 9; zweifacher Weltmeister im Fünfgang)

 

✨ Drift frá Leirubakka (Exterieur 8,46)

❤️ Hengstfohlen von Stormur frá Herríðarhóli (FIZO 8,19; Tölt 9,5; zweifachher Landsmót-Gewinner, dreifacher Islaändischer Meister im Tölt;)

 

✨ Þota frá Þorlákshöfn (FIZO 7,93; Pass 9; V:  Þóroddur frá Þóroddsstöðum, Tölt, Trab, Pass, Form 9 I Charakter 9,5)

🖤 Hengstfohlen von Gangster frá Árgerði (FIZO 8,63; Tölt I Charakter I Form I Schritt 9; Trab 9,5)


Mai 2018: Nachwuchs...

✨ Unsere Elitestute Kvika frá Ósi (9 auf Tölt) hat vor zwei Wochen ein ganz bezauberndes Rappstutfohlen von unserem Nachwuchshengst Arion von der Norderheide (V: Hraunar frá Efri-Rauðalæk) bekommen. Wir sind ganz begeistert von der kleinen Lady, die bereits mit ihrem Bruder über die Wiese töltet.

 

 

💖 NN von Heyden, geb. 17.06.2018

 

▪️M: Kvika frá Ósi (elite, Tölt 9)

▪️V: Arion von der Norderheide

▫️VV: Hraunar frá Efri-Rauðalæk (8,72)

 

📸: Jessica Fischer


25.05.2018: Für Kurzentschlossene - Deckanzeige Kraftur von Heyden

Kraftur von Heyden

geb. 2014

V: Erill frá Neðra-Seli (FIZO 8,50)

VV: Sær frá Bakkakoti (FIZO 8,62)

M: Hera från Lovetown Castle

MV: Hraunar frá Efri-Rauðalæk (FIZO 8,72; zweifacher Weltmeister im Fünfgang)

 

Bildschöner, sehr großer Fünfganghengst mit absolut spannender Elternlinie. Anlässlich der Junghengstkörung im Februar 2017 in den Holstenhallen in Neumünster wurde er elitegekört und belegte mit einem Abstand von 0,03 Punkten Rang 2. Hier seine Bewertung:

 

Exterieur:     08,00

Interieur:     08,00

Gang:            08,10

Gesamtnote: 08,05

 

Richterspruch: Energischer Junghengst mit sehr viel Naturtöltveranlagung, guter Aufrichtung und Tempofähigkeit im Trab, harmonisch im Gebäude

 

Richter: Nicole Kempf, Annika Wiescher

 

Zu seiner Abstammung:

 

Seine Mutter ist eine Tochter des zweifachen Weltmeisters Hraunar frá Efri-Rauðalæk (Form und Pass 9,5). Sie selbst verfügt über viel Tempovarianz, viel Tölt, Trab und Pass und ist dabei sehr leichtfüßig.

 

Sein Vater ist der Sær- Sohn Erill frá Neðra-Seli, der selbst mit 8,50 Endnote geprüft und erfolgreich im Sport vertreten ist. Erills Vater ist der spektakuläre Sær frá Bakkakoti (FIZO 8,62; u. a. 9 für Tölt, Trab, Pass, Form; 9,5 für Charakter und Gehwille).

 

Somit lässt die Abstammung dieses korrekt gebauten Junghengstes keine Wünsche offen. Er ist sehr leichtfüßig, läuft alle Gangarten in jedem Tempo, verfügt über einen sehr guten Antritt und schöne, große Bewegungen, bei wunderbarer Haltung. Charakterlich ist er einwandfrei. Er ist sehr groß, wunderschön und sorgt als Herdenchef auf eine sehr charmante Art für eine ausgeglichene Junghengstherde.

 

Ein absolut spannender junger Hengst, mit Elite-Körnote und bester Abstammung, der selbst auf eine vielversprechende Zukunft blicken kann. Kraftur deckt ab Juni 2018 in der Herde.

Decktaxe: 650 € zzgl. Weidegeld

Standort: 25548 Kellinghusen


Mai 2018: Kronshof Special

Über Pfingsten waren wir mit unseren drei Hengsten Bliki, Sproti und Darri auf dem diesjährigen Kronshof Special zu Gast. Alle drei Hengste konnten das Training der letzten Wochen positiv umsetzen. Ganz besonders haben wir uns über das sehr gute Ergebnis von Bliki gefreut. Er konnte in der T2 mit 8,40 Punkten seine persönliche Bestnote schlagen und hat damit all unsere Erwartungen weit übertroffen. Für das beliebige Tempo Tölt erhielt er mehrfach die sagenhafte Note von 9,0, was ihm Richterwertungen von 2x 8,6 und 1x 8.5 einbrachte. Das war Gänsehaut pur!

 

Bliki ist erst seit wenigen Wochen zurück in Deutschland, zurück aus seiner Winterpause und wieder zurück bei seinem "alten" Trainer und Reiter Nicolai Friedemann Breuer. Dieser Start war nach dem Qualitag vor ein paar Wochen deren erster Auftritt seit über zwei Jahren. Beide haben nicht nur die Richter sondern auch uns überzeugen können, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

 

Ebenfalls erst seit wenigen Wochen sind Darri und Sproti bei Nici im Training. Auch hier durften wir schöne Ritte, gekrönt mit schönen Ergebnissen in Viergang, T2 und T3 sehen.

 

Darri konnte sich in einem sehr starken Starterfeld in der T3 für das A-Finale empfehlen, welches er mit 7,17 Punkte und dem 4. Platz abschließen konnte. Unser feuerroter Freund wurde für sein starkes Tempo mit 7,50 Punkten belohnt.

 

Sproti erhielt in der T2 Richternoten bis zu 7,4 und schloß seine Prüfung mit einer Endnote von 6,93 Punkten ab. Unser bildschöner Moli-Sohn ist immer wieder toll anzusehen und wird uns in Zukunft mit weiteren tollen Ritten begeistern.

 

Wir sind sehr zufrieden von unserem ersten Turnier in diesem Jahr nachhause gefahren und bereiten uns nun auf den nächsten Start auf dem Eichenhof vor.

 

Herzlichen Dank an Nici, für dieses wunderbare Comeback.  


Mai: Fohlenzeit...

🌸 Herzlich Willkommen heißen wir unser erstes Fohlen in diesem Jahr. Ein sehr schöner Hengst aus unserer Moli-Tochter Melodía frá Hólakoti und unserem Nachwuchshengst Arion von der Norderheide.

 

💖 NN von Heyden, geb. 15.05.2018

 

▪M: Melodía frá Hólakoti

▫MV: Moli frá Skriðu (8,21)

▪V: Arion von der Norderheide

▫VV: Hraunar frá Efri-Rauðalæk (8,72)

 

📸: Jessica Fischer


Saison-Auftakt: Qualitag Heesberg 2018

✨Saisonstart 2018 ✨

 

🔛 Zurück auf deutschem Boden und mit 3x LK 1 & 2x LK 2 sind wir heute glücklich und zufrieden mit unseren drei Jungs Bliki, Sproti & Darri vom Qualitag Heesberg nachhause gefahren.

 

Alle drei Pferde haben jeweils ihre Prüfungen mit den höchsten Noten beendet. Es war uns eine Freude, unserem roten König Darri 👑, unserer Black Pearl Sproti 🖤 und unserem persönlichem Star und besten Bliki-Bären ❤️ zuzusehen 😍

 

Herzlichen Dank an Jessica, die uns wie immer mit tollen Fotos 📸 versorgt hat.


Decksaison 2018

Bliki frá Efri-Rauðalæk – Traumpferd mit X-Factor

 

V: Glymur frá Árgerði (FIZO: 8,39 I 3x9; 1x9,5)

VV: Kraftur frá Bringu (FIZO: 8,55 I 5x9,0; Weltmeister im Fünfgang 2007)

M: Kría frá Krithóli (ebenfalls die Mutter von Randalín & Rosalín frá Efri-Rauðalæk; beides Stuten mit sehr hohen Noten im Tölt) 

 

Mehrfach über 8 in der T2, WM-3. auf der Weltmeisterschaft 2017 in Oirschot, extrem viel Bewegung und Ausdruck – Bliki ist ein absolutes Traumpferd. Drittplatzierter T2 auf der Nordischen Meisterschaft 2016, Zweitplatzierter T2 auf der Dänischen Meisterschaft 2017, Drittplatzierter T2 auf der Dänischen Meisterschaft 2016 und als krönenden Abschluss der bisherigen Turnierlaufbahn wurde Bliki 2017 drittbestes T2- Pferd der Welt.

 

Auch neben großen Turnieren ist Bliki einmalig: er liebt lange Ausritte durch die Wälder, mit und ohne Zügel. Sein Charakter ist unglaublich freundlich. Er ist seinem Reiter der beste Freund, ist im Stall immer der Favorit und Liebling aller. Es gibt nichts Schöneres als in seinem Sattel zu sitzen.

 

Sein erster Sohn wurde anlässlich der großen Junghengstkörung in Neumünster im Februar 2018 Reservesieger mit einer Elitebeurteilung von 8,07.

 

Bliki ist ein extrem leistungsbereites Pferd gepaart mit einer einmaligen Bewegungsmechanik und einem Herzen aus Gold. Wer sich seinen eigenen Sportler mit viel Gang und sehr gutem Charakter züchten will, findet in Bliki den richtigen Hengst. Bliki steht 2018 ein paar wenigen Fremdstuten zur Verfügung. Er wird auf Anfrage und an der Hand decken. Die Deckbedingungen schicken wir gerne per Email.


02.18: Junghengstkörung NMS: Reservesieger Sera!

Reservesieger der großen Junghengstkörung in Neumünster 2018:

 

✨ Sera von Heyden

V: Bliki frá Efri-Rauðalæk (WM- Dritter in T2 / 2017)

M: Ásta vom Hof Muhl

MV: Ögri frá Hvolsvelli ✨mit folgenden

 

Noten:

Gang: 8,0

Exterieur 8,1

Interieur 8,2

Gesamt: 8,07

 

Richterspruch:

"Ausdrucksvoller Junghengst mit geschmeidigen Bewegungen aus der Schulter, gutem Takt und Tempo im Trab, gut proportioniert und harmonisch gebaut, bei feinen, sensiblen Reaktionen."

 

Richter: Suzan Beuk, Annika Wiescher

 

 

Wir sind unglaublich glücklich mit diesem schönen Ergebnis. Unser ältester Bliki-Sohn konnte die Richter überzeugen und wurde am vergangenen Samstag Reservesieger auf der großen Junghengstkörung in Neumünster.

 

 


01.2018

Eine aufregende, spannende und erfolgreiche Zeit liegt hinter uns. In den letzten 2,5 Jahren wurden unsere Sportpferde von der mehrfachen Weltmeisterin Julie Christiansen trainiert und vorgestellt. Krönung dieser sehr guten Zusammenarbeit war der 3. Platz in der T2 auf der Weltmeisterschaft 2017 mit unserem Bliki frá Efri-Rauðalæk.

 

Es ist schön, unsere Jungs nun wieder zuhause zu haben.

 

Wir danken Julie sehr für die tolle Zeit und für das vertrauensvolle Miteinander.