Beritt von Islandpferden

Auf unserer schönen Privatanlage bieten wir vereinzelt Gastpferden und deren Besitzern Beritt sowie das erste Anarbeiten Ihrer Jungpferde an. Aufgrund der begrenzten Anzahl wird Ihr Pferd sehr individuell nach seinen Bedürfnissen entsprechend betreut. Dies schlägt sich nicht nur in Haltung und Pflege nieder, sondern auch in der täglichen Zeitspanne, die Ihrem Pferd zur Verfügung steht.

Unsere Leistungen:

Eine sehr gründliche und altersgerechte Jungpferdearbeit ist für uns genauso wichtig, wie das schonende Anreiten eines jeden Pferdes. Hierfür nehmen wir uns genügend Zeit.

 

Wir bieten Ihnen:

 

- Jungpferdetraining

- Beritt (Jungpferde ab dem 4. Winter; erwachsene Pferde)

- Korrekturreiten

- unterrichtbegleitender Beritt mit Ihnen und Ihrem Pferd

 

 


Unterbringung usw.:

Ihr Pferd wird in großzügigen Paddockboxen mit täglichem Weidegang (jahreszeitenabhängig) untergebracht. Auf Wunsch und nach Verträglichkeit ist eine Integration in die bestehenden Herden (Wallach/Stuten getrennt) möglich. Die mehrfache, portionierte Fütterung sowie täglich frisches Wasser (in den Boxen Selbsttränken) sind selbstredend. Mineralfutterabgabe wie auch Kraftfutterabgabe wird mit Ihnen im Vorfeld besprochen.



Unsere Trainerin:

Viona Fabek

 

 

Viona verfügt neben ihrer Ausbildung zur Pferdewirtin mit Spezialreitweisen im Bereich Gangpferde auch den Trainer C - Schein. Ihre jahrelange Erfahrungen mit Islandpferden konnte sie während der letzten Jahre in die Arbeit mit diesen schönen Pferden einfließen lassen. Ihr Wissen und ihre Fertigkeiten - insbesondere mit jungen Pferden – vertiefte sie während ihrer Ausbildungszeit.

Bei uns ist Viona für die Ausbildung der Jungpferde, für die Weiterentwicklung und das Training der Reit- und Turnierpferde, das Betreuen und Reiten der Verkaufspferde, für die Pflege der Zuchtstuten inkl. unserer Youngster sowie für die Unterrichtserteilung zuständig.

 

 



Wir legen in der Pferdeausbildung sehr viel Wert auf eine sehr gründliche und sorgfältige Ausbildung. Die Pferde werden altersgerecht und schonend auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Der Faktor Zeit spielt bei uns eine große Rolle: jedes Pferd erhält die Zeit, die es braucht. Schnelles "Fertigmachen" überlassen wir gerne anderen.