Aktuell haben wir wieder freie Beritt-Plätze                        - sprechen Sie uns gerne an -


Beritt von Islandpferden

Auf unserer schönen Privatanlage bieten wir vereinzelt Gastpferden und deren Besitzern Beritt sowie das erste Anarbeiten Ihrer Jungpferde an. Aufgrund der begrenzten Anzahl wird Ihr Pferd sehr individuell nach seinen Bedürfnissen entsprechend betreut. Dies schlägt sich nicht nur in Haltung und Pflege nieder, sondern auch in der täglichen Zeitspanne, die Ihrem Pferd zur Verfügung steht.

Unsere Leistungen:

Eine sehr gründliche und altersgerechte Jungpferdearbeit ist für uns genauso wichtig, wie das schonende Anreiten eines jeden Pferdes. Hierfür nehmen wir uns genügend Zeit.

 

Wir bieten Ihnen:

 

- Jungpferdetraining

- Beritt (Jungpferde ab dem 4. Winter; erwachsene Pferde)

- Korrekturreiten

- unterrichtbegleitender Beritt mit Ihnen und Ihrem Pferd

 

 


Unterbringung usw.:

Ihr Pferd wird in großzügigen Boxen mit täglichem Weidegang (jahreszeitenabhängig) untergebracht. Auf Wunsch und nach Verträglichkeit ist eine Integration in die bestehenden Herden (Wallach/Stuten getrennt) möglich. Die mehrfache, portionierte Fütterung sowie täglich frisches Wasser (in den Boxen Selbsttränken) sind selbstredend. Mineralfutterabgabe wie auch Kraftfutterabgabe wird mit Ihnen im Vorfeld besprochen.



Unsere Trainerin - Ihre Bereiterin

Pauline Schröder

 

Seit dem 01.02.2021 dürfen wir Pauline Schröder in unserem Team willkommen heißen. Pauline ist gelernte Pferdewirtin Spezialreitweisen & Trainer C.

 

Pauline ist bei uns für die operative Führung des Hofes zuständig. Sie trainiert alle Pferde, ist für deren Aus- und Weiterbildung verantwortlich, kümmert sich um das Zuchtmanagement gleichermaßen wie für das Weidemanagement. Ebenfalls ist Pauline Ansprechpartnerin für alle anderen Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten.

 

Mit ihrem Fachwissen, ihrer Kompetenz und vor allem mit ihrer überaus freundlichen und fröhlichen Art ist sie für uns ein wichtiger Bestandteil unseres kleinen, familiären Teams geworden.

 

Wir freuen uns sehr, dass Pauline seit Anfang 2021 unser Team komplettiert und die Zukunft unserer Zucht gleichermaßen mitprägen wird, wie die Ausbildung unserer Pferde.

 

 

 

 

Sollten Sie sich dazu entscheiden, Ihr Pferd bei uns anreiten / trainieren / ausbilden zu lassen, so dürfen Sie versichert sein, dass Ihr Pferd bei uns in den besten Händen ist. Eine fundierte Ausbildung durch unsere gelernte Pferdewirtin legt den Grundstein für ein tolles Reitpferdeleben, wovon nicht nur Sie, sondern vorallem Ihr Pferd profitieren. Selbstverständlich nehmen unsere Mitarbeiter regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen und Trainings teil, so dass die ständige Weiterentwicklung in der Reiterei einen großen Stellenwert einnimmt. 

 

 

Melden Sie sich gerne und erfragen freie Kapazitäten. 

 

 

 

 


Auszug aus unserer Philosophie: 

 

Wir legen in der Pferdeausbildung sehr viel Wert auf eine sehr gründliche und sorgfältige Ausbildung. Die Pferde werden altersgerecht und schonend auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Dies beinhaltet neben der gründlichen Ausbildung vom Boden auch das Thema Pausen. Alle Pferde gehen nach dem ersten Anarbeiten für mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate, zurück auf unsere großen Weiden und genießen ihre wohlverdiente Pause. Erst nach dieser Zeit beginnt das eigentliche Arbeiten zwischen Pferd & Reiter. 

 

Der Faktor Zeit spielt bei uns eine große Rolle: jedes Pferd erhält die Zeit, die es braucht. Schnelles "Fertigmachen" überlassen wir gerne anderen.