Wellness & Therapie

Gerne kann unser Wellness-Bereich auch von Besitzern von Fremdpferden gebucht werden. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns – wir erstellen Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Wellness-Paket.

 

Sole & Inhalation

In unserer neu gebauten Solekammer findet Ihr Pferd Entspannung und gleichzeitig Linderung bei (akuten) Atemwegserkrankungen. Die Soleinhalation wird auch vermehrt als Prävention eingesetzt und pflegt nicht nur die Atemwege Ihres Pferdes, sondern verbessert auch das Hautbild sowie kann unterstützend bei Hauterkrankungen (Sommerekzem, Mauke, Schuppenflechte) wirken, bzw. Allergiker Linderung der Beschwerden verschaffen und den Heilungsprozess begünstigen. Darüber hinaus erfährt das Immunsystem Ihres Pferdes Stärkung, was zu weiterem Wohlbefinden führen wird.

 

Anwendungsmöglichkeiten:

• Sommerekzem

• Ekzeme, Mauke, Schuppenflechte

• Atemwegsentzündungen

• Husten

• festsitzender Schleim

• Infekte/Erkältungen

• Reinigung der Atemwege

• Stärkung des Immunsystems

• Leistungsabfall

• Prävention

 

Ihr Pferd steht frei und ohne Maske in unserer großzügigen Solekammer und atmet ohne Stress das Meeresklima ein. Hierbei kann Ihr Pferd problemlos und in Ruhe sein Raufutter in Form von Heu oder Heulage genießen. Neben dem Wellnesseffekt können Krankheiten wie Sommerekzem, Husten, COB, weitere Allergien wie auch Leistungsabfall im Training behandelt und deutlich verbessert werden.

 

Wir verwenden eine Sole mit hoher Konzentration (6-8 %-ige Natursole aus NaCl und Mineralien), welche das Abhusten von Schleim deutlich begünstigt und für das Abschwellen der Atemwege sorgt. Diese Sole enthält überdurchschnittlich viele Mineralien. Aufgrund der hohen Salzkonzentration sollte ggf. vor der Anwendung Rücksprache mit einem Tierarzt gehalten werden. Der Vorteil gegenüber Standard-Kochsalzlösung besteht darin, dass die enthaltenden Mineralien entspannend und entzündungshemmend wirken können.

 

Unterstützende Wirkung

Eine Schwellung bedeutet, dass sich mehr Flüssigkeit im Gewebe befindet. Das Salz oder/und der inhalierte Salznebel ziehen diese Flüssigkeit aus dem Gewebe und können unterstützend den zähen Schleim verflüssigen.

 

Unterstützt die Durchblutung

Das Salz kann durchblutungsfördernd wirken, somit können entzündete Partien mehr durchblutet (mehr Sauerstoff) und Abfallstoffe/Entzündungen unterstützend abtransportiert werden.

 

Reinigend

Das Salz entzieht den Zellen von Mikroorganismen Wasser und kann sie unterstützend zerstören bzw. kann ein weiteres Wachstum einschränken.

 

Bewegung

Nach erfolgter Inhalation wird Ihr Pferd frei bewegt/longiert. Dadurch wird der Schleim abtransportiert, abgekaut und ausgehustet.

 

**************************************Empfehlung der Anwendung / Dauer der Anwendung

Um eine optimale Wirkung erzielen zu können, empfiehlt sich eine Initialbehandlung von einer 7-10 tägigen Kur, mit einer Sitzung von 45 Minuten pro Tag. Je nach Schweregrad der Erkrankung kann auch eine längere Kur erfolgen oder die Intensität auf 2 x täglich erhöht werden. Bei Pferden, die als austherapiert gelten, empfiehlt sich eine 2-4 wöchige Kur mit täglicher Behandlung.

 

**************************************

Kurangebote

Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Kurangebot -> Aufenthalt inkl. Solekammer & Bewegung.

 

Sprechen Sie uns an.

Solarium

Weitere Erholung erfahren unsere Pferde in unserem Solarium. Dieses ist nicht nur eine Wohltat im Winter nach erfolgter Arbeit, sondern entspannt unsere Pferde auch nach hoch konzentrierten Trainingseinheiten wie auch nach einem Besuch in der Solekammer.

Magnetfelddecke

Um unsere Trainingspferde noch optimaler auf ihre tägliche Arbeit vor- und nachzubereiten, arbeiten wir ab sofort mit einer Magnetik- Pferdedecke. In folgenden Bereichen kann diese Decke therapeutisch und unterstützend wirken:

 

- Kann Schmerzen und Schwellungen reduzieren und lindern

- Stimuliert die Blutzirkulation

- Kann das Beseitigen von Giften im Körper beschleunigen

- Kann den Heilungsprozess beschleunigen

- Bereitet Muskeln und Sehnen auf Anstrengung vor – nicht dopingrelevant

 

 

Wir bedienen uns der Magnetotherapie, bei der es sich im Wesentlichen um eine medizinische Methodologie handelt, die durch die Nutzung der Magnetfelder einige Pathologien des Pferdes behandelt. Die Magnetfelder fördern und erleichtern u. a.:

 

- den Mikro-Blut- und Lymphkreislauf

- den Austausch und die Nutzung der Nährsubstanzen seitens der Zellen

- die natürlichen biologischen Abwehrkräfte und die Eliminierung von Stoffwechselschlacken

 

Entzündungen erfahren durch die Magnetfelder eine deutliche Verbesserung im Heilungsprozess und fördert gleichzeitig die Linderung von Schmerzen.

 

 

- Therapeutisches Gerät mit 40 Neodymium Magneten

 

- Stimuliert die Blutzirkulation

 

- Kann den Heilungsprozess (u.a. bei Entzündungen) beschleunigen